Karpaten-Ferien · aktiv natürlich Urlaub machen

"Grüner Urlaub" in den ukrainischen Wald-Karpaten

Viele Flüsse entspringen in den Karpaten

... das ist ein außergewöhnliches, individuelles Ferienerlebnis

Die ukrainischen Karpaten gehören zu einer fast vergessenen Gebirgslandschaft im Osten Europas. Mehrere Male hat die staatliche Zugehörigkeit dieses Gebietes im zwanzigsten Jahrhundert gewechselt. Geblieben ist jedoch ein Landstrich, in dem die Natur bis heute in Takt geblieben ist. Die Buchenurwälder in den ukrainischen Waldkarpaten gehören seit 2007 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Das ist wichtig, um den "grünen Tourismus" zu fördern und dadurch den Bewohnern eine bessere wirtschaftliche Lage zu verschaffen.
Holz war und ist, auf Grund des riesigen Waldvorkommens, das überwiegende Baumaterial für den Karpatenbaustil, welcher das Landschaftsbild prägt. Viele Neubauten entstehen heute wieder ganz traditionell aus Holz.
Flüsse wurden nie begradigt, Berghänge nicht dem Ski-Zirkus geopfert und die Landwirtschaft nicht extensiviert. So blieb für viele Tierarten der Lebenssraum bis heute erhalten, der sich in einem ungeheuren Artenreichtum zeigt. Darunter viele Arten, die anderswo bereits vom Aussterben bedroht sind.

Die Karpatenbewohner sind einfache, gastfreundlich und hilfsbereite Menschen.

Das Leben in den Karpatentäler gleicht heute noch dem vor 100 Jahren. Aber nur fast, denn natürlich hat der Siegeszug der Kommunikationssyteme, wie Fernsehen und Handy, auch hier stattgefunden.

Im Frühjahr wird gepflügt

Die Leute sind überwiegend Selbstversorger und leben von Ackerbau auf Ihren Parzellen und Ihrem kleinen Viehbestand - von Hühnern und Enten, Hasen, Ziegen, Schafen bis zu Schweinen und Kühen.
Heute noch wird der Acker oft mit Pferden und Ochsen gepflügt, oder der Boden mit Hacke und Muskelkraft mühsam bearbeitet. Die Kühe, Ziegen und Schafe werden täglich von Hand gemolken.

Wer also einen Urlaub in einem intakten Ökosystem machen möchte, Freude an Wander- und Besichtigungstouren hat, sich  für altes Handwerk aus vergangener Zeit interessiert, ist hier in den Karpaten goldrichtig!

Bei uns werden Sie sich wohlfühlen - als würden Sie alte Bekannte besuchen.

Wir besuchen mit Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Region, machen Ausflüge oder unternehmen auf Wunsch auch ein- oder mehrtägige Wandertouren nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad mit Ihnen.
Ebenso ermöglichen wir Ihnen, weiteren Freizeitaktivitäten nachzugehen - vom Angeln in kristallklaren Bächen bis zu Skiabfahrten im Winter.

Diesen Urlaub planen wir mit Ihnen ganz nach Ihren Wünschen. Nach dem Baukastenprinzip können Sie die für Sie interessanten Aktivitäten auswählen und uns mitteilen. Sollten Sie weitere Wünsche oder Vorstellungen haben, werden wir uns mit unsereren vielfältigen Kontakten bemühen, diese für Sie zu realisieren.

Unser besonderes Angebot:

Möchten Sie mal einen Tag als Karpatenbauer erleben? Lernen Sie mit der Sense Gras zu mähen, Holz zu hacken, den Stall auszumisten und eine Kuh zu melken. Abends gibt es dann ein uriges Abendessen nach Karpatenart - gemacht aus den Spezialitäten der Region!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und versprechen Ihnen: Ein Urlaub bei uns in den ukainischen Karpaten ist ein besonderes Erlebnis, an welches Sie sich noch lange positiv erinnern werden.

... Und bestimmt wiederkommen, um all das auch noch zu erleben, was Sie vielleicht beim ersten Besuch verpasst haben!